Gruppen und Vereine in Heilig Kreuz, Zürich Altstetten

Wenn Sie mehr über die Vereine und Gruppen der Pfarrei wissen wollen, so finden Sie im Erdgeschoss des Begegnungshauses Flyers mit detaillierten Beschreibungen ihrer Zielsetzungen und Aktivitäten.
Bitte bedienen Sie sich!

... und ein Aufruf zum Mitmachen:

Chlausteam Heilig Kreuz

Wir wollen mit unseren Bischofs-Chläusen den Brauch des heiligen Nikolaus pflegen.

Chlaus-Aussendung

Das Brauchtum um Sankt Nikolaus von Myra wird seit vielen Jahren in Heilig Kreuz gepflegt. Dazu gehört eine kindergerechte Feier in der Kirche - am Samstag des 1. Advents - mit Geschichten und Liedern rund um den Samichlaus.
Den prächtig gekleideten Chläusen und den dunklen Schmutzlis werden Glocke, Buch, Stab und Laterne übergeben. Der anschliessende Umzug zum Lindenplatz - wie auch der Besuch im Chlaushüsli - ermöglicht den Kindern die Angst zu überwinden und dem Nikolaus nahe zu kommen.

Leitung: Markus Vetterli, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.chlausteam.ch

Chlausaussendung1

 

Bericht Züri West vom Dezember 2016

(Quelle: Quartierzeitung "Zürich West")

 

Familien und Jugendliche

Familiengottesdienste

Familiengottesdienste sind Eucharistiefeiern, die von Kindern der verschiedenen Unterrichtsklassen mitgestaltet werden.
Kontaktperson: Mechthild Neurohr, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 077 422 23 34

Eltern-Kind Gruppe

Am Freitagmorgen ab 9:30 Uhr sind Mütter und Väter zusammen mit ihren Kindern herzlich im Zimmer K2, Erdgeschoss der Kirche, zum gemeinsamen Frühstück eingeladen. An diesem Vormittag ist ein Platz für die Eltern und Kinder bereitet, damit wir uns begegnen können. Spielmöglichkeiten für die Kinder sind vorhanden. Das Kind in jedem Alter ist uns willkommen. Wir beenden den Vormittag damit, dass wir in die Kirche gehen, dort mit den Kindern Lieder singen, das Vaterunser beten und vor der Mutter Gottes eine Kerze anzünden.
Leitung: Susannah Bloch, 044 435 30 70; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Familienkirche

Die Gruppe Familienkirche Heilig Kreuz fördert ein reiches Familienleben in unserer Pfarrei, um Familien in Gemeinschaft und Glauben zu unterstützen.

Einmal monatlich findet am Sonntag um 11.15 Uhr ein Kleinkindergottesdienst statt.
Leitung: Jolanda Amstutz, 044 435 30 70; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinder-Treff

Unter dem Jahr bieten wir verschiedene Aktivitäten für Kinder an.
Leitung: Yvonne Stutz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ministranten

Nach der Erstkommunion sind alle Kinder zum Ministrieren eingeladen.
Wir freuen uns aber auch über Kinder, die erst später dazukommen.
Leitung: Mechthild Neurohr
Anlässe / Ausflüge: Walter Ming

Halbjahresprogramm September 2019 - Februar 2020

Ministrantenausflug

Einen Ausflug in den Europapark  – alle Jahre wieder wünschen sich unsere Minis dieses Erlebnis. Dieses Jahr begann das Abenteuer schon bei der Abfahrt in Heilig Kreuz. Der Eurobus-Chauffeur überraschte uns mit dem Mannschaftsbus des FCZ. Im Europapark angekommen, waren wir alle sofort im Element – einige gemächlich geniesserisch – andere rundum auf den verrücktesten Wasser- und Looping-Bahnen. Unsere Minis haben diesen Ausflug wohl verdient. Sie leisten einen super guten Dienst in unserer Kirche. Danke auch für euren Schalk!

Mini

 

Ministranten-Aufnahme, 30. Juni 2019
Wir freuen uns, dass wir vier neue Ministranten in unsere Runde aufnehmen durften: Valerie Stammbach, Daniela Graf, David Gomes und Risvin Thambiah. Ihnen und allen Minis wünschen wir viel Freude und Spass bei ihrem Dienst und danken herzlich für ihren Einsatz.

 Minis19

 

Ministranten Winter-Weekend in Einsiedeln 2019

9./10. Februar 2019 rekognoszierten unsere Mini-Leiter das erste Mini-Winter-Weekend in Einsiedeln. Am 23./24. Februar 2019 traf sich dann unsere Ministranten-Schar mit Rucksack und Schlitten am Bahnhof Altstetten und los: In Einsiedeln erlebten wir zuerst die Entdeckungstour im Kloster Einsiedeln auf dem „Monkstrail“. Wieviel „Engelsbilder“ gibt es in der Kloster-Kirche? Dann mitten in der Nacht auf dem gefrorenen Schnee unterwegs, wer in den Spuren von Walti folgte, sank nicht ein. War das bei den Jüngern auf dem See Gennesaret auch so? Walti sagt: wer ohne Angst Jesus folgt, sinkt nie tief ein. Das Übernachten im Lagerhaus war für die Leiter eine Herausforderung, für uns Minis ein Abenteuer. Am Sonntag dann ein kleiner „Morgen-Krimi“ beim Frühstück mit Glasscherben, dann der Gottesdienst das „Sonntags-Schanzen-Derby“ mit unseren Schlitten. Bravo Ministranten-Leiter! Dieses erste Mini-Winter-Weekend habt ihr super geplant, gestaltet und geleitet. Wir freuen uns auf die nächsten Winterabenteuer am 7./8. März 2020.

Jugendarbeit - «jung und älter»

Unser Motto ist «jung und älter». Wir befolgen den Ratschlag von Papst Franziskus und erkunden zusammen das „Buch der Schöpfung“. So sind wir oft in der Natur unterwegs. Die Angebote richten sich in erster Linie an alle Jugendlichen ab 12 Jahren und an die jungen und weniger jungen Erwachsenen und deren Familienangehörigen.

Leitung: Walter Ming, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +41 79 199 79 21

Infos und Angebote:

Möchtest du über die aktuellsten Angebote per E-Mail informiert werden? Dann sende ein E-Mail oder SMS mit Vermerk „Info Jugendarbeit“ 

Rückblicke - «jung und älter»

Ausfahrt an Auffahrt 2019 - Tschechien

„Ahoj!“ – unsere Heilig-Kreuz Reisegruppe aus Altstetten war mit Jugendlichen, mit Eltern und Kindern wieder in Tschechien. Eine lebendige Gruppe, ca. 40 Personen mit „jünger“ und „älter“, „international“ und „intersuisse“. Mit dem Nachtbus erreichten wir zuerst ein touristenfreies Prag in Morgenstimmung. Die aufgehende Sonne erweckte dann das Touristenmeer. In Kleingruppen genossen wir die Sightseeing-Tour rund um die Karlsbrücke und die Wenzelskathedrale. Am Nachmittag gemütlich weiterratternd im Zug erreichten wir die Unterkunft im Bischofsstädtchen Litoměřice/Leitmeritz. Eineinhalb Stunden im Zug fahren für 2.60 Franken, Dörfer, Städtchen, die Elbe besichtigen, einen Ausflug in die Böhmischen Schweiz, das Konzentrationslager Theresienstadt zum Nachdenken - wir erlebten ein Tschechien reich an Natur, Kultur, Geschichte und Geschichten mit vielen freundlichen Leuten – „děkuji moc!” Wir freuen uns schon wieder auf die nächste „Ausfahrt an Auffahrt“ vom 20. bis 24. Mai 2020. Es ist unsere lebendige Pfarreireise für „jünger und älter“- alle reisen miteinander - alle helfen mit.

 

Natur-Weekend am 22./23. Oktober 2018 - Lötschental 

Jeder zweite Platz ist leer im Bus – viele haben sich kurzfristig abgemeldet – selber schuld! Unsere WhatsApp-Gruppe heisst jetzt „Gletscher-Yetis“, weil wir am Wochenende in den Bergen ultracoole Abenteuer erlebt haben: mit dem Autozug durch den Lötschbergtunnel, schon bald sehen wir rundherum 4000m hohe Berge. Wir sind im UNESCO Weltnaturerbe - Lötschental. Wir baden in Bergseen, wandern und klettern dem Langgletscher entlang, trinken Quellwasser, überall sind weitere Gletscher. Ein Knall, es rumpelt, ein Gletscher bricht ab: „Wow“! Das beobachten wir von der Anenhütte (2358 m) aus: dieses Berghaus sieht aus wie ein Raumschiff - ultramodern.  Auf der Rückfahrt über den Grimselpass sind wir uns einig:
„So einen Ausflug machen wir wieder!“

lötschental1

 

Fischen - die Berufswelt der Apostel
Die Fischer am Ufer oder im Boot, die Fische im Wasser, zwei Welten, Land und Wasser, verbunden durch das Netz oder die Angelschnur. Unsere zwei Fischer-Experten, Andreas und Urban, leiten und begleiten unsere Gruppe mit Kindern, Jugendlichen und Eltern mit Humor, Geduld und Fachwissen. Endlich straft sich eine Fischerschnur, dann die nächste. Wir ziehen unsere Fänge an Land. Anschliessend kochen und essen wir zusammen Fische und feiern so das Unterwegs-Sein im Andenken an die Berufs-, Hand- und Herzensarbeit unserer biblischen Vorfahren. Sie alle waren echte Handwerker - unterwegs in der Schöpfung Gottes.

 

Ausfahrt an Auffahrt - Cinque Terre (Italien)

Ciao – wir sind wieder zurück mit viel italienischer Sonne und lebendigem Wind im Gesicht, mit Köstlichkeiten im Bauch, den Duft des Mittelmeers in der Nase und mit prächtigen Bildern der Cinque Terre Landschaft im Kopf und in unserem WhatsApp.

Das Städtchen Levanto mit Strand und Jugendherberge war eine schöne, wohltuende Reise-Heimat. Dort konnten wir traumreich dösend oder schnarchend dem Touristenmeer gut entfliehen. Kurz um – unsere 33er-Reisegruppe mit „jung und älter“, mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern haben reich gesegnete Ausflüge zu Fuss, mit dem Zug und mit dem Schiff in Cinque Terre erlebt. Vielen Dank an Matthias, Edith und Monika für den schönen Ministranten-Gottesdienst im Weinbergdorf Volastra. Wir freuen uns schon wieder auf die nächste Ausfahrt an Auffahrt vom 30. Mai bis 2. Juni 2019. Im nächsten Jahr gehen wir nach Tschechien.

 

 

Natur-Weekend am 17./18. Oktober 2017 - Rosenlauwi-Schlucht

„Wildes, lebendiges Wasser“ ist unser Thema. Wir sind eine kleine top motivierte Gruppe. Zuerst besuchen wir einen der grössten Wildbäche der Schweiz. Unglaublich wie schnell aus einem kleinen Bach ein roher, gewaltiger Gigant werden kann. Ganze Landschaften kann er bei einem Gewitter verändern. Wegen dieser Gewalt und einer zerstörten Kirche gab es einen Hexenprozess. Dann geht’s weiter zum Wasserhahn in Waltis-Küche, wo wir mit gutem Lungerer Quellwasser miteinander das Mittagessen vorkochen. Schon bald sind wir dann im Rosenlauwi-Tal bei den gewaltigen Bergen und Gletschern. Sprudelnd, tosend, schäumend - während Jahrtausenden hat dort das Gletscherwasser geduldig die Rosenlauwi-Schlucht geformt. In dieser Berglandschaft war auch Sherlock Holmes unterwegs. Am Rosenlauwi-Bach auf dem eigenen Feuer, kochen wir Tee und geniessen unser Mittagessen. Dann geht’s weiter zur SAC-Brochhütte. Vor dem Nachtessen werden noch Pilze für den Hüttenwart Pilze gesammelt. Gerne würden wir diesen Ausflug nochmals machen - als Ministranten-Reise.

 

Herbstausflug 22./23. Oktober 2017 im Naturschutzgebiet – 2 Tage unterwegs

Mit Eltern und Jugendlichen waren wir unterwegs im Naturschutzgebiet Langis ob Sarnen: Wandern, Pilze suchen, Zelte aufstellen, das Matratzenlager in der Alphütte einrichten und Älplermagronen zum Nachtessen. Eine kleine Gruppe Jugendliche getraute sich noch auf eine geführte Nachttour durch das Hochmoor – ohne Licht. Leider begegneten wir keinem Wolf. Eine Mutter und zwei Jugendliche übernachteten trotz der kalten Spätherbstnacht im Zelt – bravo! Am nächsten Tag besuchten wir den Mittelpunkt der Schweiz und den heiligen Bruder Klaus im Flüeli Ranft. Im Herbst 2017 zelten wir wieder in einem anderen Naturschutzgebiet.

Vollmond-Tour im Schnee 11. März 2017

Ein Bus füllen mit „jung und älter“, ab in die Innerschweiz und mit der Luftseilbahn Lungern-Turren mitten in die Berge hochfahren, Schneeschuhe anschnallen und in der Abenddämmerung starten. Das haben wir alles gemacht. Es wird nie wirklich dunkel, das Vollmondlicht spiegelte sich im Schnee. Wir waren unterwegs mitten im Buch der Schöpfung - ein Genuss für Herz und Seele. Das gemütliche Beisammensein, das Fondue und die Spaghetti waren ein Genuss für das Gemüt und den Magen. Seit der Rückfahrt tag- und nachtträumen wir noch von diesem Winterabenteuer und den vielen schönen Momenten. Wir freuen uns auf das nächste Abenteuer…

 

Pfadi Sempach

Zurzeit sind rund 80 aktive Bibers, Wölflis, Pfadis und Leiter/innen im Altstetter-Wald oder im Quartier anzutreffen, um gemeinsam den Samstagnachmittag zu verbringen.
Alle Kinder zwischen 5 und 14 Jahren sind eingeladen, auch mal vorbeizuschauen.
Kontakt: www.pfadisempach.ch

Sommerlager 2019 im Quellendorf Knutwil 

Die Pfadi Sempach prägt seit vielen Jahren unsere Pfarreileben. Viele ehemalige PfadfinderInnen leiten heute die Geschicke unserer Pfarrei. Die Pfadi Sempach ist eine gute und lebendige Quelle für uns alle - Danke! Vom 13. bis am 20. Juli 2019 habt ihr euer Sommerlager im Mineralquellen-Dorf Knutwil neben einem Bauernhof eingerichtet. Euer heimeliges Zeltlager mitten unter den Obstbäumen, mit der selbstgebauten Aussichts- und Sonnenterrasse war echt cool - dazu eine super gute Stimmung. Gerne habe ich euch besucht! Herzlichen Dank für euer herzliches Willkommen. Euer Pfadilager war und ist für mich eine Quelle zum Auftanken. Euer Präses Walter Ming.

2019 Sommerlager Knutwil 2

2019 Sommerlager Knutwil 1

                     

 

 

Frauen

Frauenverein

Gemütliches Beisammensein und gemeinsame Ausflüge (auch für
alle Pfarreimitglieder).
Leitung: Luzia Huber

Fraue-Znacht

Begegnungsabend mit Ritual, Kreistanz und Teilete für Frauen.
Leitung: Emilie Schuhmacher, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SVKT Frauenturngruppe

Bewegungsprogramm: Rücken- und gelenkfreundliche Gymnastik für Frauen.
Leitung: Tiziana Feusi, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liturgie

Kirchenchor

Wir pflegen und fördern den Kirchengesang und die geistliche Musik als
Kulturgut. Auch die Geselligkeit unter den Mitgliedern kommt nicht zu kurz.
Kontakt: Nora Kindler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gebetsgruppen

Gemeinsames Beten, Fürbitte und Austausch.
Kontakt: Mechthild und Markus Neurohr, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LektorInnen

Vortragen der Lesung und der Fürbitten, austeilen der Kommunion im
Gottesdienst.
Kontakt: Aloisya Meier, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weltgebetsgruppe

Ökumenische Feier eines Gottesdienstes am ersten Freitag im März.
Leitung: Emilie Schuhmacher, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Senioren

60+-Seniorennachmittag

Monatliche Seniorennachmittage ab 60 Jahren mit verschiedenen Aktivitäten.
Leitung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Senioren-Spielnachmittag

Seniorinnen und Senioren treffen sich zum Spielen und Plaudern im Beizli.
Leitung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seniorenturnen

Beweglichkeit – Ausdauer – Kraft, Verbesserung der Kondition für
Seniorinnen und Senioren .
Leitung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seniorenferien

Organisation von Sommerferien, normalerweise zwei Wochen, in froher Gemeinschaft.
Leitung: Brigitta Illner, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Senioren

Zum zweiten Mal verbrachten die Seniorinnen und Senioren der Pfarrei Heilig Kreuz erholsame und sehr sonnige Ferientage in Bad Wörishofen. Auch in diesem Jahr konnten wir uns kaum satt sehen an den unzähligen Blumen und der wunderschönen Landschaft. Höhepunkte waren sicher das Freilichtspiel „Artus“, der Ausflug mit der Kutsche, die Schifffahrt auf dem Forggensee, die Konzerte sowie der Besuch in der Therme - ein unvergessliches Erlebnis für alle.

Danke an Heidi und Paul Graf, die seit vielen Jahren dabei sind und die Wandertouren planen und begleiten. Auch das Angebot der Wassergymnastik von Marlen Raimann wird gerne und rege genutzt.

Alle Teilnehmer kamen gesund und zufrieden nach Hause. Die 11 Tage in Bad Wörishofen werden in bester Erinnerung bleiben.

Brigitta Illner

 

 

 

Weitere Gruppen

Besucherinnen

P1100743

Besuche der Pfarreimitglieder an runden / halbrunden Geburtstagen ab dem
85. Altersjahr.
Leitung: Laura Müller, Tel. 044 341 94 29

Chile-Apéro

Durchführung von Apéros bei Pfarreianlässen und Mitverantwortung für den
Service im Beizli nach dem Sonntagsgottesdienst.
Leitung: Theres Jaun, Tel. 044 432 08 48

KAB (Kath. Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbewegung)

Soziales und praktisches Engagement in der Pfarrei, Pflege der Gemeinschaft
wie Wandern, Jassen, Grillplausch.
Leitung: Hedy Lötscher, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KTV - Aktive

Angebot von Mixed-Volleyball; verschiedene Aktivitäten und
geselliges Beisammensein.
Kontakt: Renato Fagetti, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.ktv-altstetten.ch

KTV - Männerriege

Angebot von Faustball ab 20 Jahren; Turnen „Fit im Alter" ab 50 Jahren
verschiedene Aktivitäten und geselliges Beisammensein.
Kontakt: Renato Fagetti, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.ktv-altstetten.ch

Kulturgruppe

Wir planen und organisieren Veranstaltungen mit kulturellem Hintergrund, die
der Begegnung der Pfarreimitglieder dienen.
Leitung: Lucia Wendel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Malatelier

Wir bieten Ihnen Raum und Zeit, um sich kreativ zu entfalten.
Weitere Informationen erhalten Sie im Sekretariat.

Männer-Frauen-Treff

Jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns seit anfangs Jahr ab 18.00 Uhr im Beizli der Pfarrei Heilig Kreuz zum Café Complet und bald beginnt ein Gespräch über Schönheit. Das Thema entsteht einfach so. Auf dem Tisch Käse, Brot, Butter, Konfitüre und rund um den Tische interessante Menschen, Frauen und Männer mit Geschichten aus dem Leben. Wir freuen uns auf weitere Gespräche und Themen mit euch beim Café Complet: Flyer

Walter Ming (Leitung) und Brigitta Illner / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 079 199 79 21

  • Dienstag, 3. September 2019, ab 18.00 Uhr
  • Dienstag, 1. Oktober 2019, ab 18.00 Uhr
  • Dienstag, 5. November 2019, ab 18.00 Uhr
  • Dienstag, 3. Dezember 2019, ab 18.00 Uhr
  • Dienstag im Januar 2020 - Pause
  • Dienstag, 4. Februar 2020, ab 18.00 Uhr

            Allgemeines Halbjahresprogramm für Erwachsene September 2019 - Februar 2020

Männer-Kegeln

Es poltert und klingelt: bravo ein Babeli! Nein - keine Geburt eines Kindes. Hier kegeln Väter aus der Pfarrei Heilig Kreuz. Wenn alle 9 Kegel fallen, dann ist das ein „Babeli“. Kegeln, etwas Trinken und Essen - diese Männer treffen sich jeden letzten Dienstag-Abend im Monat ab 20.00 Uhr im Kellergeschoss der Kirche Heilig Kreuz zum Kegler-Abend. Auch das Gespräch über dies und das kommt nicht zu kurz. Wer erste Mal mitmachen möchte, meldet sich am besten bei Heinz Gisler, sonst hört er das Poltern der Kugeln und Kegel nur draussen vor der geschlossenen Kirchentür. Flyer

Kontakt Heinz Gisler, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Dienstag, 24. September 2019, ab 20.00 Uhr
  • Dienstag, 29. Oktober 2019, ab 20.00 Uhr
  • Dienstag, 26. November 2019, ab 20.00 Uhr
  • Dienstag im Dezember - Pause
  • Dienstag, 28. Januar 2020, ab 20.00 Uhr
  • Dienstag, 25. Februar 2020, ab 20.00 Uhr

 

Mittagstisch im Beizli

Gemeinsames Essen zu einem günstigen Preis, jeden Donnerstag von
11.45 – 13.00 Uhr.
Leitung: Rita Reimann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weltgruppe

In der Kirche sind wir ein Volk aus vielen Völkern. Wir ermuntern
die verschiedenen Nationalitäten ihre eigene Kultur zu zeigen und zu feiern.
Kontakt: Matthias Horat, Pfarrer

Meditation

Geführte Meditation zur Erfahrung und Erweiterung der eigenen Möglichkeiten und Grenzen.
Kontakt: Heidi Graf, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ein reges Pfarreileben ist nur durch das Mitwirken von Freiwilligen möglich. Die Vereine und Pfarreigruppen freuen sich über neue Mitglieder. Bitte melden Sie sich!

Adresse

Pfarramt Heilig Kreuz
Saumackerstrasse 83
8048 Zürich
Lageplan

Kontakt

Tel 044 435 30 70
 
Impressum
Datenschutzhinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Infos zum Datenschutz OK