Kirchenchor Chronik

Kirchensänger sein, heisst Apostel sein!

Vorgeschichte:

„Ave Maria, gratia plena, Dominus tecum“ mit diesem Gruss empfing die Marienglocke auf
dem Turm der Wallfahrtskirche zu Altstetten die Pilger, die von der Stadt her über das weite
Sihlfeld dem Heiligtum unserer "Lieben Frau" zustrebten. Im Jahre 1525 verstummten die
Marienlieder. Das ewige Licht wurde ausgelöscht. Die Wandungsglocke schwieg. An stillen
Sommertagen jedoch vernahm das fromme Gemüt den leisen Wandlungsgruss vom nahen Kloster
Fahr. Und wenn Gott so nahe wesenhaft zu den Menschen herabstieg, so sollte er in absehbarer
Zeit auch wieder zu den Gläubigen nach Altstetten kommen. Diese Sehnsucht währte mehr denn
drei jahrhunderte!

Am 19. August 1900 wurde endlich wieder, nach einem Unterbruch von beinahe 400 Jahren in
Altstetten das heilige Messopfer in der am selben Tage eingeweihten Heilig-Kreuz Kirche gefeiert.
Der Kleinmut der Katholiken und ihr scheues Sichabsondern, beides Folgen ihrer Aechtung inmitten
einer protestantischen Mehrheit, sollten allmählich einem neuen Lebensgefühl weichen. Die
damalige Pfarrei umfasste nicht weniger als 12 selbständige Gemeinden.

Chronik Kirchenchor Heilig-Kreuz Zürich-Altstetten

Corona-Virus

Gottesdienste:

Ab sofort gelten für unsere Gottesdienste folgende Regeln: Es dürfen nur noch 50 Personen den Gottesdienst besuchen. Alle Besucher ab 12 Jahren müssen Maske tragen und ihre Kontaktdaten abgeben. In der Kirche liegen Formulare auf, die Sie vorgängig ausfüllen und beim Eintreten abgeben können, oder Sie tragen sich beim Eintritt in eine Liste ein. Ihre Kontaktdaten werden zwei Wochen aufbewahrt und danach vernichtet. Das Formular können Sie auch bei Ihnen zuhause ausdrucken und ausgefüllt mitnehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Damit niemand umsonst anreist, bitten wir Sie um eine Anmeldung für die Wochenendgottesdienste (Samstag, Sonntag und Feiertage), möglich während den Öffnungszeiten des Sekretariats: telefonisch oder per E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass wir je nach Vorgaben des BAG Anlässe und Gottesdienste kurzfristig ändern oder sogar absagen müssen.

Formular Gottesdienstbesuch

Ab sofort können Sie sich auch über das App "Mindful" registrieren. Laden Sie das App vorgängig herunter. Bei jedem Besuch in unserer Kirche können Sie sich so schnell, einfach und sicher einloggen.
Anleitung

Die Gottesdienste in den Alterszentren sowie im Tertianum Letzipark finden für die Öffentlichkeit noch nicht statt.

In allen Gebäuden der Pfarrei gilt die Maskenpflicht. Ab dem 12. Dezember 2020 dürfen keine öffentliche Veranstaltungen mehr stattfinden. Gottesdienste finden weiter statt.

Schutzkonzept Heilig Kreuz

Schutzkonzept Schweizer Bischofskonferenz

 

BrokenBread Logo

Flyer Broken Bread

 

Falls Sie Hilfe brauchen beim Einkaufen, dann melden Sie sich bitte bei folgenden Organisationen.

- Nachbarschaftshilfe Tel. 044 432 82 22 oder:

Solidarität1024 1

Homepage Solidarität Zürich

 

 

 

 

Adresse

Pfarramt Heilig Kreuz
Saumackerstrasse 83
8048 Zürich
Lageplan

Kontakt

Tel 044 435 30 70
 
Impressum
Datenschutzhinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.